Weihnachtsmanntour


 Gibt es etwas Schwierigeres als einen Mann zu beschenken? 
Die Antwort ist klar: NEIN.
Was beim weiblichen Geschlecht die Augen strahlen lässt, 
führt bei den Herren der Schöpfung im besten Falle zu einem matten Lächeln, 
im schlimmsten zu verdrehten Augen. 



Rowan Tee made by Froelein Tilia

Die teuren Pralinen werden ins oberste Regal verfrachtet, bis sie Schimmel ansetzen, oder von einem weiblichen Wesen stibitzt werden. 
Ein Bouquet von hübschen Blumen veranlasst eine Niess-Orgie
oder die Frage: Kann man das essen?
Der Kleidergutschein bleibt bis zum Ablaufdatum unangetastet. Denn eine Shopping-Tour stellt nichts anderes als die Vorstufe zur Hölle dar.  


Men's Metro T-Shirt Rowan Tee


Wieso ich bisher nicht auf die naheliegende Idee bekommen bin, ein Kleidungsstück für den Herrn im Haus zu nähen, ist mir selber schleierhaft.
Doch Gott sei Dank, gibt es tolle Näh-Blogger-Kolleginnen, 

die den eigenen Gehirnmassen etwas auf die Sprünge helfen.
Aus einer Idee wurde eine Vision. Aus einer Vision wurde eine Blogtour namens "Weihnachtsmann".
Eine Blogtour für Männerschnitte.



Dass die präsentierten Männerschnitte allesamt aus der wundervollen neuen Kollektion von Stoffbüro genäht sind, lässt die Sause so richtig rocken.
 Meine beiden Männer kamen in den Genuss von kuscheligem Feinripp-Jersey in Bordeaux-Petrol für ihre Shirts.


Der Stoff besteht aus 100% Biobaumwolle und ist auf der Rückseite wunderbar weich angeraut; perfekt geeignet für lauschige Winterabende.
Ich finde der Stoff verhält sich ähnlich wie Interlock. 
Ich würde also eher einen weiteren Schnitt dafür wählen.
Ich habe mich für schlichte Basic-Schnitte für meine Herren entschieden. 

Der grosse Mann erhielt ein Men's Metro T-Shirt nach Oliver & S.
Der kleine Mann ein Rowan Tee von Titchy Threads.
  
Ich bin von den Schnittmustern begeistert: 
Beide bestechen durch eine brillante Anleitung und tolle Passform.
Sie sind absolut anfängertauglich: Ich nähte beide Shirts zusammen in 2 Stunden, Zuschneiden exclusive.




Damit auch immer klar ist, wo jetzt schon wieder hinten und vorne ist, 
gab es einen hipster Grössenlabel Plott auf die innere Rückseite.
Ich konnte es nicht lassen die Vorderseite ebenfalls mit einem Schnäuzer zu verzieren. Wobei mein Mann meinte ich sei nicht ganz authentisch: 

Beim Shirt erlaube ich einen Schnauz. 
Ganz im Gegenteil zu unseren täglichen Alltagsritual...
...Mann tritt nach erfolgter Rasur freudestrahlend aus dem Bad.
Frau kriegt augenblicklich einen Schreikrampf und will sich nicht mehr beruhigen. 
Dabei hat er sich doch einzig einen hübschen Schnäuzer stehen lassen!  




Dass ich von diesem Bio-Kuschel-Feinripp Jersey hin und weg bin könnt ihr euch denken. Was mich zudem an Cathrins Kollektion begeistert, ist der Fakt, dass die perfekt passenden Bündchen- und Uni-Stoffe produzieren liess.
Kann man noch näher am Nähhimmel sein?


Knackige Bilder von weiteren Weihnachtsmänner in taupe/fuchsia, taupe/marine und mandarine/camel findet ihr heute bei DominiqueClaudia und Tamara
That's not the end! Im Laufe der Woche wird es von Weihnachtsmännern nur so wimmeln. Damit ihr keinen verpasst, findet ihr am Ende des Post eine Tour-Übersicht.


  Zum Schluss habe ich eine sensationelle Nachricht für euch persönlich:
Mit etwas Glück kommt der Weihnachtsmann bei euch mit einem Sack voller Schnittmuster und Näh-Zubehör vorbei.
Ihr müsst einzig bei der untenstehenden Verlosung mitmachen. Einfach euch beim Rafflecopter anmelden und dann heftig Daumen drücken.



Ich hoffe, ich konnte bei euch eine weihnachtliche Spur an Inspiration und Motivation streuen auf dass ihr euch frohen Mutes an Männerschnitte wagen mögt.

Alles Liebe


Stoffe:
Feinripp Streifenliebe Bordeaux/Petrol

Bio-Bündchen Petrol
Bio-Bündchen Bordeaux
 
Schnittmuster grosser Mann:
Men's Metro Shit von Oliver & S


Schnittmuster kleiner Mann:
Rowan Tee von Titchy Threads


WEIHNACHTSMANN-TOURDATEN
Montag, 28. November:
Dienstag, 29. November: 
Mittwoch, 30. November: 
Donnerstag, 1. Dezember: 
Freitag, 2. Dezember: 


Kommentare

  1. Was auf dem Shirt gut aussieht, muss man ja dann doch nicht im Gesicht haben, finde ich auch ;) Toll schauen deine zwei Männer in den Shirts aus! Und ja, manchmal fällt das mit dem Beschenken sehr schwer...
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eveline,

    so schöne Shirts, und so tolle Fotos! Wenn die nicht zu Euren Lieblingsbildern im Familienalbum gehören - so gehören sie doch zu meinen Lieblingsbildern im Stoffbüro-Album 2016!

    Ganz herzlichen Dank, und Deinen Männern viel Freude an den Shirts!

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Shirts. Gefallen mir gut. Schlicht, einfach - da es bei diesem schönen Stoff nicht mehr braucht. Mag ich!

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Papa-Sohn-Kombi ist das geworden! Großartig! ♥

    AntwortenLöschen
  5. Du weiss, wie ich das alles finde. Ganz schrecklich. Ganz, ganz schrecklich. Deswegen bitte beide Teile zu mir :D <3

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eveline, so toll, deine beiden Männer! Die Shirts stehen ihnen wirklich perfekt. Und das wäre doch noch eine Idee fürs nächste Mal: Alle Models lassen sich fürs Shooting einen Schnäuzer stehen ;) Brrrrrr ! Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Eveline, die Shirts sind ganz fantastisch geworden und deine Männer strahlen um die Wette! Ich wette mit dir, du musst demnächst nochmal ran ;-) Schont ja auch die Nerven zwecks ausfallendem Höllentrip ;-)
    Liebste Grüße Dominique

    AntwortenLöschen
  8. Deine Fotos sind soooo toll geworden! Mein Mann war übrigens sofort für den Nackenplott zum "hinten" markieren - und ich dachte, er meckert, wir würden die Männer für blöd halten *lach*
    Alles Liebe aus Spanien, Mara

    AntwortenLöschen
  9. Ganz tolles Vater-Sohn-Outfit! Motiviert und inspiriert mal mehr für den Mann zu nähen ;) Vielen Dank und liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Evenine, ganz wundervoll geschrieben! Und die beiden Shirts sind ebenso schön geworden und stehen deinen Männern hervorragend.
    Liebe Grüße
    Tamara

    AntwortenLöschen
  11. Deine Jungs sind wirklich verdammt gut angezogen! Wir hatten übrigens auch ein Bild wo der Mann mit dem Minimann an der Hand wegläuft... Aber er war dabei so sehr in der Hüfte abgeknickt, dass es echt unvorteilhaft aussah ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  12. Deinen beiden Männern sehen bestens angezogen aus in den neuen Shirts aus dem Feinripp und die Plot´s sind super!

    Viele Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  13. Ich hatte mich wiederholt verlesen - die Blogtour für Fortgeschrittene ... ja, Männer beschenken ist auch was für Fortgeschrittene. Zum Glück können wir nähen ;-) Eine ganz wundervolle Papa-Sohn-Kombi und tolle Bilder - ich finde es ja so spannend, all die Bloggerinnen-Männer zu sehen.
    Glg Kathrin

    AntwortenLöschen
  14. deine beiden sind einfach klasse!
    glg Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Während dieser Tour sind ganz tolle Sachen entstanden. Eins schöner als das andere. Aber Deine Papa-Sohn-Bilder toppen einfach alles. So natürlich und so voller Liebe. Perfekt!

    Ganz liebe Grüße
    Sindy

    AntwortenLöschen
  16. Die Shirts im Doppelpack sind einfach toll!! Und die Fotos auch!!
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen